"Einstieg am Viktoriaplatz"

Lesung mit Katrin Sobotha-Heidelk

Ort
Schwerin
Stadtbibliothek Klöresgang 3 19053 Schwerin

Veranstalter
Freundeskreis der Stadtbibliothek e.V.

Termine
12.01.2018 19:30 Uhr - 21:00 Uhr

Mit 13 Jahren wird Matze von seiner Mutter auf die Straße gesetzt, er muss zusehen, wie er klarkommt. Vom Heroin verführt, zieht es ihn immer wieder zum Viktoriaplatz - als Junkie und als Dealer. Die Zerschlagung der autonomen Künstlerszene in der Stadt bleibt sein Trauma. Dort hatte er damals, in den 1980ern, das Schlagzeugspielen so schnell gelernt wie später das Feuerspucken. Dann der Unfall. Knast. Horror beim Entzug. Eine Geschichte zwischen Leben und Überleben.

Katrin Sobotha-Heidelk, 1968 in Schwerin geboren, studierte Bibliothekswissenschaft und BWL und ist seit knapp 20 Jahren im NDR-Archiv tätig. Ihr Genre wurde das literarische Porträt, das Thema Sucht interessierte sie. 2004 gehörte sie zu den Gewinnern des Schreibwettbewerbs der Schweriner Literaturtage, im Dezember 2016 erhielt sie den Publikumspreis des Literaturpreises Mecklenburg-Vorpommern.

Eintritt: 5,00 €/4,00 € Vorverkauf

Kartenverkauf und Reservierung in der Stadtbibliothek, Klöresgang 3, Tel. 0385-5901921 oder Mail: Stadtbibliothek@schwerin.de



Fachstelle Öffentliche Bibliotheken MV - Stadtbibliothek Rostock  - Kröpeliner Str. 82, 18055 Rostock                

Tel: 0381-3812840   Fax: 0381-3812836    Email: fachstelle@rostock.de