Landesförderung der Öffentlichen Bibliotheken bis 2025 verstetigt

09.11.2020

Bettina Martin, Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur in Mecklenburg-Vorpommern, und Silvio Witt, Vorstandsvorsitzender des dbv-Landesverbandes und Oberbürgermeister von Neubrandenburg, unterschreiben gemeinsame Zielvereinbarung per Videobotschaft.

 
 

Der Vorstandsvorsitzende des Landesverbandes MV im Deutschen Bibliotheksverband e.V. meint dazu:

"Für mich als Vorsitzender des dbv-Landesverbandes ist diese Kooperationsvereinbarung so wertvoll, weil sie ihrem Namen gerecht wird. Sie ist ein Zeichen der Kooperation. Das Kultusministerium unterstützt die Bibliotheken zum Beispiel mit der Finanzierung unserer Fachstelle und mit Mitteln für die Neuanschaffung von Medien. Die Bibliotheken im Land können dadurch im Gegenzug ihre Aufgabe in der Bildungs- und Kulturlandschaft Mecklenburg-Vorpommerns besser erfüllen.

Aber fast genauso wichtig wie dieses Ergebnis ist das Zustandekommen dieser Vereinbarung. In Kooperation nämlich. Auf Augenhöhe sprechen Vertreterinnen unseres Verbandes mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Ministerium. Sorgen und Probleme genau wie Ideen und Vorschläge werden ernst genommen. Dafür bedanke ich mich im Namen unseres Landesverbandes bei Frau Ministerin Martin und wünsche all unseren Bibliotheken im Land, größeren wie kleineren, dass sie die derzeitigen Herausforderungen gut bewältigen."

Silvio Witt
Vorsitzender des Landesverbandes M-V im Deutschen Bibliotheksverband

Hier können Sie den Text der Zielvereinbarung nachlesen:

 

Fachstelle Öffentliche Bibliotheken MV, Burgwall 15, 18055 Rostock              

Telefon: 0381-20338828    Email: info@fachstelle-mv.de