Fake Hunter - ein Planspiel zum Umgang mit Fake News

Einführungsworkshop

Ort
Hansestadt Rostock
Internationales Begegnungszentrum (IBZ) Bergstr. 7a 18057 Rostock

Veranstalter
Fachstelle

Termine
14.04.2021 09:00 Uhr - 15:30 Uhr
21.04.2021 09:00 Uhr - 15:30 Uhr

Fake Hunter ist ein Planspiel zum Erkennen von Fake News für Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse. Entwickelt wurde das Projekt von der Büchereizentrale Schleswig-Holstein.

Unsere Gesellschaft nutzt Medien, besonders digitale, so stark wie nie zuvor. Internet, Smartphone, soziale Netzwerke und Portale sorgen dafür, dass wir rund um die Uhr mit Nachrichten versorgt werden. Doch entsprechen diese auch der Wahrheit? Das Spiel soll im Umgang mit Informationen sensibilisieren und Auswirkungen aufzeigen, die durch Falschmeldungen entstehen können.

Zwei Kolleginnen aus Mecklenburg-Vorpommern haben sich durch die Büchereizentrale Schleswig-Holstein zu Multiplikatorinnen für dieses Projekt ausbilden lassen und geben in diesem Workshop ihr Wissen an die Kolleginnen und Kollegen in Mecklenburg-Vorpommern weiter. 

Unsere Referentinnen sind:

Antje Töppner / Stadtbibliothek Greifswald 

Iris Herrnbrodt / Stadtbibliothek Stralsund


Hinweise: 

  1. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt. 
  2. Sollten Präsenzveranstaltungen zum Termin noch nicht möglich sein, findet der Workshop als Online-Seminar statt!


Nähere Informationen zum Projekt finden Sie unter: 


Fachstelle Öffentliche Bibliotheken MV, Burgwall 15, 18055 Rostock              

Telefon: 0381-20338828    Email: info@fachstelle-mv.de