Leben ist Schreiben - Schreiben ist Leben

Zum 200. Geburtstag von Gustave Flaubert

Ort
Schwerin
Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen Klöresgang 3 19053 Schwerin

Veranstalter
Stadtbibliothek Schwerin

Termine
26.11.2021 19:30 Uhr - 21:00 Uhr

"Madame Bovary" und "L' Éducation sentimentale" sind die beiden Hauptwerke von Gustave Flaubert (1821-1880): das eine ein Ehebruchsroman aus der Provinz, das andere ein Gesellschaftsroman im Paris der Jahre um 1848. Schreiben war für Flaubert das reinste Lebenselixier und der eigentliche Lebensinhalt. Sein Ziel war es, soziale Wirklichkeit so präzise wie möglich zu erfassen und ebenso ungeschminkt in die Kunstform des Romans zu gießen.

Albrecht Lass-Adelmann wird die beiden Romane sowie Flauberts "Drei Geschichten" präsentieren; Karin Erichsen wird dazu Originalauszüge lesen.

Eintritt: 6,00 € / Vorverkauf: 5,00 € (ab 08.11.2021 in der Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3)

Für den Besuch der Veranstaltung ist die Einhaltung der 2G-Regel erforderlich.


Fachstelle Öffentliche Bibliotheken MV, Burgwall 15, 18055 Rostock              

Telefon: 0381-20338828    Email: info@fachstelle-mv.de