https://www.bibliotheksverband.de/dbv/kampagnen-und-aktionstage/e-medien-in-der-bibliothek.html
https://www.onleihe.de/mecklenburg-vorpommern/frontend/welcome,51-0-0-100-0-0-1-0-0-0-0.html
 

Die Onleihe Mecklenburg-Vorpommern ist das landesweit größte gemeinsame digitale Angebot der Öffentlichen Bibliotheken und ging im November 2015 an den Start.
Der Landesverbund ist entstanden durch den Zusammenschluss von zwei Einzelonleihen der Stadtbibliotheken in Rostock und Neubrandenburg, zwei bestehenden Verbünden (Mecklenburg-Onleihe und Nordverbund) sowie 20 weiteren Beitrittsbibliotheken.

Zurzeit sind 36 Bibliotheken in der landesweiten Onleihe vertreten, die seit ihrer Gründung auf Erfolgskurs ist. So hat hat sich die Zahl der Downloads seit 2015 fast verdreifacht.

Das Land Mecklenburg-Vorpommern fördert die landesweite Onleihe mit erheblichen finanziellen Mitteln und ist gleichzeitig stimmberechtigtes Mitglied des Verbundes. Jährlich fließen 65.000 Euro Landesmittel in die Onleihe. Ungefähr die gleiche Summe wird von den beteiligten Kommunen erbracht.

Die Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken ist geschäftsführend für die Onleihe tätig.

 
 
Copyright: Landesverbund Onleihe MVzoom
Copyright: Landesverbund Onleihe MVzoom
Copyright: Landesverbund Onleihe MVzoom
 

Fachstelle Öffentliche Bibliotheken MV, Burgwall 15, 18055 Rostock              

Telefon: 0381-20338828    Email: info@fachstelle-mv.de